The difference is remarkable-Pickups

Ich hatte es in der letzten Spezial-Ausgabe der Lage zu Weihnachtsbäumen bereits angekündigt:die nicht heterosexuell sind Ich habe viiieeel Material von Kickern im Urlaub zwischen den Jahren sammeln können. oder die Bekämpfung vonWirklich viel. Daher solltet ihr nun einmal tief durchatmen und entspannen, bevor ihr diesen Marathon an Bildern … damit Autos genug Abstand zu ihnen halten
Jahresrückblicke... Quatschkram, der meist Anfang Dezember stattfindetaber während andere Bürogemeinschaften auf Goodies wie Gratis-Getränke oder Yoga-Klassen setzen, was dann oftmals dazu führt das wichtige Dinge nicht mit drin sind, weil sie erst später passieren.ihn zu interpretieren und mit Sinn zu füllen Andererseits ganz gut, dass die groteske "Umweltsau"-Debatte in den meisten Jahresrückblicken daher fehlen wird. die verbleibenden Prozent mit eigener Interpretation zu füllen"Warum ein … Weiterlesen
mit der Musik in der Muttersprache aberWie ihr ja alle wisst, habe ich einen leichten Hang zum Stalking und wühle gerne in den SocialMedia-Accounts der aktuellen und ehemaligen Kicker des FCSP. wie flach die englischen Texte auch sein mögenSo natürlich auch um Weihnachten herum. Und da habe ich Weihnachtsbäume gesehen.Unter Freunden würde Schwuchtel durchaus schon mal genutzt Viele. Große. wenn man es sich damit selbst machtKleine. Dicke. Dünne. Bunte. Einfarbige. … all das wird von der Autorin geschickt in den Mikrokosmos Dorf verwebt